Öl & Acryl Malerei mit Kurth Welther

erstmalig findet heuer in der 1. Augustwoche von Mi 05.08.- Sa 08.08.2020 ein 4 tägiger Malkurs für Öl oder Acryl unter der Leitung von Kurt Welter www.kurt-welther.at, einem bekannten Künstler aus Niederösterreich statt.
Kurt ist nicht nur ein sehr renommierter Künstler, sondern auch  ein sehr liebenswerter und guter Lehrer bei dem jeder Maltag Freude macht…. und vor allem ist Kurt ein Künstler, der einem wirklich viel lernen kann!
Kurt unterrichtet seit vielen Jahren an der Sommerakademie in Aschau sowie in der Akademie der bildenden Kunst in Rosenheim.

Stilleben oder auch mitgebrachte Motive bilden die Ausgangsbasis für unsere Maltage, wir lernen genau zu sehen, beschäftigen uns mit Licht und Schatten und erfahren wie wir Farben mischen und wie die Farben zusammenspielen, wie wir sie zum Leuchten bringen oder auch abschwächen können.
Wir beschäftigen uns mit Perspektive und Verkürzungen ... und vor allem Malen wir mit Freude.

Ablauf: Treffpunkt Mittwoch 9:00 Uhr  Begrüßung
9:30 Uhr - 12:30 Uhr erste Maleinheit
12.30 Uhr -14:00 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr - 17:00 Uhr zweite Maleinheit

Die Kosten sind 400,- für 4 Tage à 6 Stunden, bei nur 6 Teilnehmern!  

Benötigtes Material:
Acrylfarben,Ölfarben
Acylbinder bzw. Malmittel für Öl, Balsamterpentin
Leinwände,
Kohle, Fixativ

Teilnahme ab 15 Jahre! Die Anmeldung erfolgt direkt über mich alexandra.haeupl@gmx.net oder unter 0043 664 5001459

https://www.ooom.com/digital/das-verruecktsein-das-spinnen-das-ist-mir-wichtig/


Malen als Teamerlebnis  

Wir freuen uns das Malspiel für möglichst viele Menschen erlebbar zu machen!
In diesem Sinne bieten wir pädagogischen Einrichtung und interessierten Gruppen die Möglichkeit das Malspiel im Team kennenzulernen:
Z.B. im Rahmen Ihrer Weihnachtsfeier oder als gemeinsames Erlebnis für Ihren Betriebsausflug.
Auf Anfrage bieten wir maßgeschneiderte Malabende oder Maltage für Gruppen bis zu 16 Personen.
Natürlich geben wir ihnen und Ihrem Team in diesem Rahmen auch einen Einblick in die Philosophie von Arno Stern.

Anfragen unter alexandra.haeupl@malort-salzburg.at

 


 

Zeichnen und Malen mit Klara Kohler 

Für alle zeichenbegeisterten, bieten wir im kommenden Semester, ein Mal pro Monat, am Freitagnachmittag die Möglichkeit ihre zeichnerischen Fähigkeiten zu entdecken und mit Künstlerin und Bildhauerin Klara Kohler, auszubauen.
Diese Angebot richtet sich an alle diejenigen, die gerne zeichnen und ihre Technik verbessern wollen.
Das genaue Schauen ist eine wichtige Grundlage jedes kreativen Schaffens. Egal ob in der Bildhauerei oder in der Malerei, im Bereich Akt, Stilleben oder im perspektivischen Zeichnen, ist die Schulung des Auges wesentlich.
Im Rahmen dieses Kurses lernen wir Dingen genau zu betrachten und das Spiel von Licht und Schatten zu erfassen. Wir lernen Proportionen richtig einzuschätzen und erfahren welche faszinierenden, vielfältigen Möglichkeiten es gibt, mit dem Bleistift zeichnerische Effekte zu erzielen.

Wir beschäftigen uns spielerisch mit den Grundlagen der Portraitzeichnung, lernen an Hand der Stillebenzeichnung die Kunst des Schattierens mittels unterschiedlicher Strichführungen und wir entdecken die Geheimnisse des Perspektivischen Zeichnens.
Weiterführend werden wir, je nach Wunsch der Teilnehmer, auch mit Buntstifen, Kreide oder Aquerellfarbe arbeiten.

Die kursspezifischen Schwerpunkte werden je nach Gruppenwunsch individuell festgelegt.

Termine: Uhrzeit jeweils Freitag 15:00 Uhr – 17:00 Uhr

Modul 1 Freitag 25.09.2020 - 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Modul 2 Freitag 23.10.2020  - 15:00 Uhr – 17:00 Uhr
Modul 3  Freitag 27.11.2020  - 15:00 Uhr – 17:00 Uhr
Modul 4 Freitag 15.01.2021  - 15:00 Uhr – 17:00 Uhr

Kosten: Kurs in 4 Einheiten à 2 Stunden 100,- Euro 
Die Einheiten sind, wenn Platz ist, auch einzeln buchbar; Kosten pro Einheit bei Einzelbuchung 30,- Euro. 
Material: Das Material ist im Kursbeitrag nicht enthalten. 
Bitte bring 5 Bleistifte in verschiedenen Härten (z.B. HB,3,6), einen guten Radiergummi und einen eigenen Skizzenblock in A3 mit.
Buntstifte oder Kreiden sind auch möglich. Wenn Du einen Aquarellkasten hast, kannst Du diesen auch gerne mitnehmen.

Hier anmelden